Skoda Rapid Jahreswagen

Skoda Rapid als Jahreswagen: sofort einsteigen und sparen

Mit einem Skoda Rapid Jahreswagen sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern steigen auch in ein erstklassiges Fahrzeug ein. Dadurch, dass die erste Zulassung Ihres Fahrzeugs maximal zwölf Monate zurückliegen darf, handelt es sich in den meisten Fällen um ein Auto aus der aktuellen Modellgeneration. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn so brauchen Sie weder auf die zeitgemäßen Extras noch auf die gehobene Sicherheitsausstattung zu verzichten. Und der Zustand? Den stellen wir durch unsere Werkstatt sicher. Die Spindler Gruppe ist seit 1919 auf dem Markt. Wir sind ein Familienunternehmen und legen großen Wert auf unsere erstklassige Reputation. Entsprechend bieten wir ausschließlich Skoda Rapid Jahreswagen in Top-Zustand, die im besten Sinne des Wortes „gut eingefahren“ sind. Lassen Sie sich überzeugen.

AKTUELLE Skoda Rapid Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Rapid Spaceback Clever

Jahreswagen WUE12189 Sofort lieferbar
 
17.990,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2019
Motor: 81 kW (110 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 20.500 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 104 g/km *

Skoda
Rapid Spaceback CLEVER 1,0 TSI 70kW - Klima,Xeno

Jahreswagen WUE11159 Sofort lieferbar
 
18.790,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.01.2019
Motor: 70 kW (95 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 1.000 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km * | CO2 kombiniert: 127 g/km *

Der Skoda Rapid hat seit seinem Erscheinen in der aktuellen Form das Image eines Familienautos inne. In der Tat überzeugt das Modell mit einem entsprechenden Platzangebot, ist jedoch auch in anderen Bereichen einsetzbar. Der Name „Rapid“ wurde vom Hersteller bereits in den 1930er Jahren verwendet und steht für eine schnelle Entwicklung und ein schnelles Vorangehen. Diese zeigt sich auch in den vielen Assistenzsystemen und Extras wie LED-Technik und Lichtassistenten, die mit dem Facelift im Jahr 2017 hinzu gekommen waren.

Daten zum Skoda Rapid

Wenngleich der Skoda Rapid ebenfalls zur Kompaktklasse zählt, ist das Fahrzeug ein gutes Stück kleiner als der Octavia. Die Länge liegt – je nach Ausführung als Schrägheck oder Fließheck – bei 4,30 Meter bzw. 4,49 Meter. Angetrieben wird der Tscheche von den obligatorischen Benzin- und Dieselmotoren, die zwischen 90 und 125 PS auf die Straße bringen. Die Pferdestärken lassen sich dabei wahlweise mit einem Schaltgetriebe oder auch mit einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verwalten.

Entsprechend seines Images ist der Skoda Rapid jedoch vor allem durch sein üppiges Platzangebot gekennzeichnet. Dieses äußert sich bereits im Kofferraumvolumen von 415 bis 550 Litern, die problemlos erweitern werden können. Bei umgeklappten Rücksitzen entsteht so eine Ladefläche mit einer Kapazität von bis zu 1.490 Liter.

Formschöner Skoda Rapid

In optischer Hinsicht lässt der Skoda Rapid keine Wünsche offen. Darüber hinaus lässt sich das Fahrzeug nach Lust und Laune individualisieren. Ein Beispiel sind die zur Auswahl stehenden Felgen oder auch Extras wie getönte Scheiben oder eine Zentralverriegelung. Ebenfalls kann der Innenraum mit jeder Menge Leder und Applikationen aus Chrom aufgewertet werden. Überhaupt wuchert der Rapid geradezu mit Extras, die auf den ersten Blick oftmals unauffällig daherkommen. Ein Musterbeispiel ist die Wendematte für den Kofferraum. Auf der einen Seite zeigt diese eine Teppichoberfläche und ist damit ideal für Reisegepäck oder Einkäufe. Die andere Seite ist aus abwaschbarem Gummi und bietet daher auch die Möglichkeit, feuchte Dinge von A nach B zu bringen. Unter dem Begriff „simply clever“ fasst Skoda dann eine ganze Reihe an Details zusammen. Da ist zum Beispiel der Universalhalter in der Mittelkonsole, der unter anderem für Smartphones geeignet ist. Oder der viel gelobte Regenschirm, der sich unter jedem Beifahrersitz findet. In den Türen befinden sich praktische Flaschenhalter und die Rückbank wartet mit einer Armlehne, ebenfalls mit Getränkehalter, auf.

Diverse technische Details

Natürlich präsentiert sich der Skoda Rapid auch in technischer Hinsicht von seiner cleveren Seite. So arbeitet im aktuellen Modell ein dynamischer Lichtassistent. Dieser ist in der Lage, ab Tempo 60 km/h automatisch das Fernlicht zu aktivieren und wieder abzublenden, sobald Gegenverkehr erkennbar ist. Vorausfahrende Fahrzeuge werden wiederum durch den Frontradar-Assistenten erfasst. Für den Fall eines zu geringen Abstands leitet der Rapid automatisch den Bremsvorgang ein und lässt das Kollisionswarnsystem seine Arbeit tun. Für mehr Sicherheit sorgt zudem ein System zur Müdigkeitserkennung, das entsprechende Warnungen ausgibt und an die nächste fällige (Kaffee-)Pause erinnert. Natürlich lassen sich auch das Smartphone und andere mobile Geräte einbinden, sodass der Skoda Rapid auch in puncto Entertainment und Navigation vorbildlich ist.

Unser Sortiment an Skoda Rapid Jahreswagen ist umfangreich. Hinzu kommen noch eine Fülle weiterer Fahrzeuge und Konfigurationen, die wir auf Wunsch schnell bereitstellen können. Es lohnt sich somit, mit uns ins Gespräch zu kommen und von unseren einzigartig günstigen Konditionen zu profitieren. Ein Skoda Rapid Jahreswagen von der Spindler Gruppe lässt sich übrigens auch im Zuge einer Finanzierung erwerben. In diesem Fall bestimmen Sie die Höhe der monatlichen Raten und schonen nachhaltig Ihre Liquidität. Sie haben einen Gebrauchtwagen, den Sie uns anbieten möchten? Gerne unterbreiten wir Ihnen hierüber ein marktübliches und faires Angebot. Sprechen Sie uns an: unser kompetentes Team freut sich schon auf ein Kennenlernen.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Spindler GmbH & Co. KG
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg

Team Anfahrt Kontakt