VW Beetle

Ihr günstiger neuer VW Beetle steht schon bereit

Ganz sicher haben Sie schon einmal vom VW Beetle gehört. Das Fahrzeug steht seit vielen Jahren für besondere Zuverlässigkeit und hat sich auch in zahlreichen Vergleichen bewährt. Bei der Spindler Gruppe erhalten Sie Ihren neuen VW Beetle sowohl als Neuwagen als auch gebraucht. Des Weiteren bieten wir den VW Beetle als Jahreswagen sowie als Tageszulassung. Bei uns profitieren Sie nicht nur von besonders günstigen Preisen, sondern auch von unserer Erfahrung. Die Spindler Gruppe ist ein Familienunternehmen, das bereits seit 1919 erfolgreich am Markt etabliert ist. Darüber hinaus verfügen wir als langjähriger Partner von VW über jede Menge Erfahrung mit Modellen wie dem Beetle und beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen.

AKTUELLE VW Beetle TOP ANGEBOTE

VW Beetle

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

12.999,-

Differenzbesteuert

Beetle Cup

Fahrzeug-Nr. 3033| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Diesel (Euro 5)
76.000 km
30.12.2014
6-Gang Handschaltung
Oryxweiß Perlmutteffekt
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 129 g/km

VW Beetle

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

25.880,-

19% MwSt. ausweisbar

Beetle Cabriolet Design BMT/Start-Stopp

Fahrzeug-Nr. 12988| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
20.094 km
16.04.2017
6-Gang Automatik
Platinum Grey Metallic/Nutria Beige
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 127 g/km

VW Beetle

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

28.490,-

19% MwSt. ausweisbar

Beetle Cabriolet Design BMT/Start-Stopp

Fahrzeug-Nr. 12635| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Super E10 (Euro 6)
7.500 km
27.03.2019
6-Gang Handschaltung
Habanero Orange Metallic/Schwarz
Verbrauch kombiniert: 5,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 134 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Er läuft und läuft und läuft … und zwar auch noch im 21. Jahrhundert. Mit dem VW Beetle legt Volkswagen seinen erfolgreichen Käfer neu auf bzw. erinnert sowohl in der Namensgebung als auch im Design an den sympathischen Oldie. Es handelt sich dabei um ein klassisches Lifestyle-Fahrzeug, das jedoch – ganz VW-typisch – auch nicht die praktischen Dinge aus den Augen verliert. Sein Debüt feierte der VW Beetle im Jahr 2011 und wird seit 2017 nur noch als Cabriolet hergestellt. Dadurch, dass das Fahrzeug im mexikanischen Puebla gebaut wird, handelt es sich in gewisser Weise um ein Importmodell.

Zahlen rund um den VW Beetle

In der Länge entspricht der VW Beetle mit seinen 4,28 Meter einem Kleinwagen. Die Breite und Höhe liegen bei 1,82 Meter bzw. 1,50 Meter. Im Kofferaum des Cabriolets stehen immerhin 225 Liter zur Verfügung, womit zumindest Gepäck für einen Wochenendtrip hineinpasst. Der „Käfer des 21. Jahrhunderts“ macht dieser Bezeichnung vor allem unter der Motorhaube alle Ehre und trumpft mit einer bemerkenswerten Vielfalt auf. Die Einstiegsvariante ist der 1.2 TSI mit 105 PS und Turbolader, der ebenso wie alle anderen Ausführungen mit Vorderradantrieb versehen wurde. Darüber existieren Benziner-Ausführungen mit bis zu 220 PS. Wer sich für letzteres Modell entscheidet, darf sich auf eine Beschleunigung von nur 6,7 Sekunden auf Tempo 100 und mehr als 230 km/h Endgeschwindigkeit freuen, was deutlich den Unterschied zum alten Käfer unterstreicht. Als Diesel stehen zwei Motoren mit 110 und 150 PS zur Verfügung.

Ausstattung des VW Beetle

Der Käfer war ein Purist – der VW Beetle ist es nicht. Die Ausstattung des Modells kann sich in der Tat sehen lassen. Vor allem Individualisten kommen hier auf ihre Kosten und können ihrem kleinen Flitzer beispielsweise eine farbige Mittelkonsole verpassen. Ausgewählt werden kann aus den Farben Pure White, Habanero Orange sowie Blue Silk und Tornadorot. Des Weiteren wird ein Dash Pad in der Farbe der Außenlackierung angeboten. Der Innenraum des VW Beetle verwöhnt auch mit cleveren Ablageflächen und einem umfangreichen Infotainmentsystem. Bereits in der Basisversion ist das Radio zum Abspielen von MP3 in der Lage und verfügt über einen SD-Kartenanschluss und Touchscreen. Natürlich ist auch eine Navigation integriert und wer möchte, entscheidet sich für die Soundanlage aus dem Hause Fender. Eine Besonderheit stellt App Connect dar. Hiermit können die Inhalte des Smartphones wahlweise via MirrorLink, Android oder Apple auf den Screen des Fahrzeugs gelangen. Zuletzt ist natürlich auch Car-Net und damit das Internet mit an Bord.

Assistenzsysteme für mehr Sicherheit

Maximale Sicherheit verspricht der VW Beetle dank seiner Assistenzsysteme. Die Rede ist beispielsweise von einer Rückfahrkamera, die nicht nur beim Aus- und Einparken wertvolle Dienste leistet. Apropos Parken: hier hilft auch die Einparkhilfe mit akustischer Warnung und Sensoren für den vorderen und hinteren Bereich. Ebenfalls verfügt der VW Beetle über einen Toter-Winkel-Assistenten und ist damit perfekt für Fahrten in der Innenstadt gerüstet.

Sie interessieren sich für den VW Beetle? Dann sprechen Sie uns an und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einer günstigen Finanzierung? In diesem Fall kalkulieren wir gemeinsam mit Ihnen schmale monatliche Raten, die kaum Ihr Budget antasten. Oder Sie bieten uns Ihren Gebrauchtwagen zur In-Zahlung-Nahme an? Auch in diesem Fall dürfen Sie sich auf faire Konditionen freuen. Ein weiteres Pluspunkt besteht darin, dass die Spindler Gruppe auch als Werkstattpartner an Ihrer Seite steht. Im Fall, dass Ihr gesuchter VW Beetle nicht auf Anhieb bei uns verfügbar ist, brauchen Sie meist nicht lange zu warten. Dadurch, dass wir bestens in der Autowelt vernetzt sind, finden wir garantiert schnell das passende Fahrzeug für Sie.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Spindler GmbH & Co. KG
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg

Team Anfahrt Kontakt