Ihr Job: SEAT Teiledienstleiter (m/w/d)
bei der Autohaus Gruppe Spindler



Wir suchen Sie! Jetzt bewerben:

Standort: Würzburg




Der Teiledienstleiter (m/w/d) und seine Aufgaben:
Als Teiledienstleiter bei der Autohaus Gruppe Spindler warten und reparieren Sie Kundenfahrzeuge und sind der Spezialist im Bereich Instandhaltung.



IHRE AUFGABEN

  • Verantwortung für den gesamten Teilebereich
  • Souveräne Führung des Teiledienstteams und Förderung der Mitarbeiter
  • Planung und Realisierung der vereinbarten Budgetziele
  • Effiziente und optimale Planung der Ablauforganisation sowie Sicherstellung einer reibungslosen Teile- und Zubehörversorgung
  • Kommunikation und Netzwerken mit Werkstattpartnern und Kunden
  • Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung ISO relevanter Prozesse im Teiledienst

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung, idealerweise im Automobilhandel
  • Berufserfahrung sowie fundiertes Fachwissen im Teiledienst wünschenswert
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Hohes Kommunikationsgeschick und souveräner Umgang mit allen Ansprechpartnern
  • Vorausschauende Arbeitsweise sowie ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit




JETZT BEWERBEN

Bewerben Sie sich jetzt bei Mainfrankens größter Autohaus Gruppe mit über 700 Mitarbeitern und 11 Betrieben. Wir freuen uns auf Sie!

Schicke Sie Ihre Bewerbung per Post, E-Mail oder Online-Formular einfach an mich, Lisa Heßdörfer:



ONLINE-FORMULAR


Online bewerben



POST


Autohaus Gruppe Spindler
Lisa Heßdörfer
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg
 0931 / 20 99 173

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Spindler GmbH & Co. KG
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg

Team Anfahrt Kontakt