Seat Leon Gebrauchtwagen

Sparen Sie Geld und wählen Sie den Seat Leon als Gebrauchtwagen

Ein qualitativ so hoch entwickeltes Fahrzeug wie der Seat Leon ist naturgemäß auch als Gebrauchtwagen empfehlenswert. Dank der ausgezeichneten Verarbeitung und der fortschrittlichen Technik befinden sich die Seat Leon Gebrauchtwagen auch noch nach Jahren auf Höhe der Zeit. Dadurch, dass wir bei der Spindler Gruppe vor allem junge Fahrzeuge anbieten, erhalten Sie oftmals ein Auto aus der aktuellen Modellgeneration. Auf diese Weise brauchen Sie weder in puncto Sicherheit noch hinsichtlich der Extras Abstriche hinzunehmen. Fest steht, dass sämtliche Seat Leon Gebrauchtwagen umfangreich geprüft werden. In unserer Werkstatt sorgen wir dafür, dass der Zustand durchweg ausgezeichnet ist und keinerlei versteckte Mängel existieren. Dafür stehen wir mit unserem guten Namen und unserer Firmen- und Familientradition seit 1909.

Als Gebrauchtwagen ist der Seat Leon besonders günstig. Insbesondere, wenn Sie Ihr vorhandenes Fahrzeug in Zahlung geben, brauchen Sie nur einen geringen Preis einzukalkulieren und erhalten mit großer Wahrscheinlichkeit einen erschwinglichen Traumwagen. Hinzu kommt, dass wir Ihnen Ihren Seat Leon Gebrauchtwagen gerne in Form einer Finanzierung anbieten. Konkret bedeutet dies, dass Sie monatlich geringe Raten zahlen und somit kaum Ihre Liquidität beeinträchtigt wird. Damit nicht genug, denn gerne stehen wir auch dann an Ihrer Seite, wenn der gesuchte Seat Leon Gebrauchtwagen nicht auf Anhieb gefunden wurde. Wir bauen auf ein dicht gewebtes Netzwerk und finden mit Sicherheit schnell ein passendes Fahrzeug für Sie.

Der Seat Leon ist das Kompaktmodell des spanischen Herstellers und wurde in der Vergangenheit immer wieder mit dem VW Golf verglichen. Fak ist, dass beide Fahrzeuge auf ein- und derselben Plattform basieren und jeweils aus dem modularen Querbaukasten bedient werden. Der Leon ist seit 1999 auf dem Markt und fährt aktuell in der vierten Generation. Erst 2020 folgte ein gründliches Facelift und sorgte dafür, dass fortan nur noch eine Ausführung als fünftürige Limousine sowie als Sportstourer bzw. Kombi im Angebot ist. Eine optische Neuerung und gleichzeitig eines der Highlights im Sinne des Wortes ist das Leuchtband am Heck des Fahrzeugs. Des Weiteren erweist sich der Schriftzug „Leon“ als prägnant und unterstreicht das große Selbtbewusstsein des Herstellers.

Der Seat Leon in Zahlen

4,37 Meter misst der Seat Leon und ist damit etwas größer als der Golf. Wer sich für den Kombi entscheidet, erhält mit 4,64 Meter Länge fast schon ein Mittelklassemodell, das ebenso wie die Limousine 1,80 Meter breit und 1,45 Meter hoch ist. Vor allem der Radstand von 2,69 Meter lässt aufhorchen und verwandelt den Leon schnell in einen Lademeister. Allein im Kofferraum schlagen 380 Liter zu Buche. Wer einen Sportstourer wählt, kann sogar 620 Liter bei voller Besetzung in den Innenraum packen. Das Umlegen der hinteren Sitze erweitert dieses Volumen enorm und eröffnet ein Laderaumvolumen von stolzen 1.600 Liter. Bemerkenswert ist angesichts dieser Werte, dass der Wendekreis mit 11,20 Meter recht gering ausfällt.

Die Motorisierung des Seat Leon stammt aus dem Benziner- und Dieselregal. Die Bandbreite ist enorm und beginnt mit „harmlosen“ 90 PS, die bis auf 310 PS gesteigert werden können. Wer den stärksten Motor wählt, kombiniert diesen mit einem Allradantrieb, die kleineren Ausführungen fahren mit Frontantrieb. Seine Fortschrittlichkeit beweist der Seat Leon durch die Kombination mit einem Elektromotor bzw. 48-Volt-Bordnetz. Anders formuliert, ist das Kompaktmodell auch als Mildhybrid zu haben und spart somit zusätzlich Sprit. Ebenfalls im Angebot sind Plug-In-Hybriden und Dieselmotoren innerhalb eines Leistungsspektrums von 115 bis 150 PS. Eher auf die Pauke haut der Topmotr, der nur fünf Sekunden auf 100 km/h benötigt. Für die Krafteinteilung nutzt der Leon entweder Schaltgetriebe oder eine Automatik.

Wie ist der Seat Leon ausgestattet?

Der Seat Leon präsentiert sich spätestens seit dem 2020er Facelift von seiner fortschrittlichen Seite. Eine Besonderheit besteht in der Ambientebeleuchtung mit Warnfunktion. Wie das funktioniert? Ganz einfach, indem vor dem Öffnen der Türen festgestellt wird, ob sich ein Fahrrad oder ein Fußgänger nähern. Wenn dies der Fall ist, flackern die Lichter und geben auf diese Weise Alarm. Das Öffnen und Schließen erfolgt per Knopfdruck und auch das Starten wird mit einem Knopf erledigt. Dieser pulsiert in roter Farbe, was schon Vergleiche mit einem pochenden Herzen zur Folge hatte. Wer hinter dem Steuer Platz nimmt, blickt auf ein durchweg digitales Cockpit mit entsprechend vielfältigen Anzeigeoptionen.

Möglichkeiten des Seat Leon

Natürlich werden die meisten Funktionen des Seat Leon über ein Touchdisplay angesteuert. Dank der fest eingebauten eSIM besteht durchweg eine Internetverbindung und die Echtzeit-Navigation klappt auch ohne Einbindung des Smartphones. Natürlich können dessen Funktionen ebenfalls genutzt werden, wofür der Leon als WLAN-Hotspot fungiert. Die Steuerung funktioniert sowohl über Berührung als auch über Sprache und Gesten. Dank WLAN ist auch eine Fernabfrage möglich und das Fahrzeug kann jederzeit geortet werden. Abgerundet wird die Fülle an Extras von einem adaptiven Tempomat sowie Spurhalteassistenten und Toter-Winkel-Assistent und natürlich einer Notbremsfunktion.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emmisionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Emittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG:
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Traubhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden.

Spindler GmbH & Co. KG
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg

Team Anfahrt Kontakt