Würzburg, 11. Dezember 2018

Der Spindler „City Tree“

Der City-Tree ist der weltweit erste Bio-Tech-Filter zur nachweisbaren Verbesserung der Luftqualität. Die Luftverschmutzung macht jedermann zu schaffen – 90% der Stadtbewohner atmen täglich verschmutzte Luft ein, laut WHO. 7 Millionen Todesfälle sind jährlich auf solche Verschmutzungen zurückzuführen, dies wird in den Nachrichten kaum erwähnt.

Herzensprojekt - Unterstützung der Lebensqualität

Die Autohaus Gruppe Spindler möchte hier die perfekte Symbiose aus Pflanzen und IoT-Technologie (Neue Technologien und Geräte für eine vernetzte Welt) unterstützen und ist daher mit großem Verantwortungsbewusstsein der Kooperationspartner dieser nachhaltigen Aktion. „Uns liegt der Beitrag zu einer besseren Lebensqualität sehr am Herzen. Aus diesem Grund freuen wir uns, ein Kooperationspartner dieser Maßnahme zur Luftreinhaltung zu sein und stehen mit voller Begeisterung dahinter.“, so Christian Wieser, Geschäftsführer der Autohaus Gruppe Spindler.

Der Weg des Spindler City-Trees

Seit August ist der City-Tree der Autohaus Gruppe Spindler bereits im Einsatz und konnte schon jetzt eine fantastische Wirkung erzielen. Der Weg des Spindler City-Trees begann auf der Landesgartenschau in Würzburg,  ging im September weiter über das Spindler Audi Zentrum und wird bald einen bleibenden Platz in der Würzburger Innenstadt finden. Hier soll ein Aufenthaltsort der Entspannung und Lebensqualität mit reiner Luft zu errichtet werden.

Einsatz gegen das Massensterben der Honigbienen

Neben dieser wichtigen Maßnahme, hat sich die Autohaus Gruppe Spindler ebenfalls dazu entschieden gegen das Massensterben der Honigbienen vorzugehen. Die Ursachen dieses Massensterben sind der Einsatz von Pestiziden, Anbau in Monokulturen und die Verknappung des Lebensraumes. Aus diesem Grund stiftete Mainfrankens größte  Autohaus Gruppe der Gemeinde Greußenheim eine Blumenwiese. Im nächsten Jahr ist bereits eine weitere geplant. Zusammen mit der Imkerei Köhler aus Greußenheim, wurde der Spindler-Honig ins Leben gerufen. Von der Bienenwabe bis zur Abfüllung konnten die Mitarbeiter der Autohaus Gruppe Spindler selbst Hand anlegen und waren bis zum letzten Tropfen Honig mit voller Begeisterung und Sorgfalt dabei.
Weitere Informationen über die City-Trees können Sie hier nachlesen: City Tree

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emmisionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Emittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG:
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Traubhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden.

Spindler GmbH & Co. KG
Nürnberger Straße 108
97076 Würzburg

Team Anfahrt Kontakt